Kolben für Pkw-Motoren

Stetig steigende Leistungsdichte, verminderte Emissionen, Geräuscharmut und geringer Brennstoff- und Ölverbrauch sind die Hauptanforderungen an moderne Otto- und Dieselmotoren. Für die dabei einzusetzenden Kolben resultieren daraus höchste Anforderungen an Festigkeit bei gleichzeitig geringer Masse.

Im Bereich Ottomotoren hat KS Kolbenschmidt für diese Anforderungen beispielsweise die Kolbentechnologie LITEKS® entwickelt, bei der trotz signifikanter Gewichtsreduktion eine Erhöhung der Dauerfestigkeit erreicht wird. Die Technologie findet bei der Mehrzahl der aktuellen Serienentwicklungen Anwendung.

Kolben für Pkw-Dieselmotoren sind wegen der weiter steigenden Leistungsdichte nur noch unter Verwendung von Kühlhohlräumen umsetzbar. Neben gekühlten Ringträgern (GALLERIKS®) kommt für Serienentwicklungen der Kühlkanal mit variablem Querschnitt (CONTUREKS®) für Kolben mit großen Muldenabmessungen zum Einsatz.

Darüber hinaus hat Kolbenschmidt für Kolben, die aufgrund ihrer hohen Belastung im Bereich der Kolbenmulde eine Verstärkung benötigen, die Keramikfaser FIBREKSTM entwickelt. Kolben dieser Bauart haben bei KS ihre Funktionalität bereits in vielen Motorläufen bewiesen.

Bei der jüngsten Entwicklung DYNAMIKS® wird durch einen speziell ausgeformten Kühlkanal der Kühlöltransport erhöht und die Kühlwirkung weiter verbessert.


The following trademarks are protected by registration.

KS Kolbenschmidt GmbH

Karl-Schmidt-Str. 2-8
74172 Neckarsulm Germany Telefon: +49 7132-33-0 Telefax: +49 7132-33-27 96 E-Mail Route

Markenrechtlicher Hinweis

Nachfolgende Marken sind  geschützt:

  • LOFRIKS®
  • LITEKS®
  • GALLERIKS®
  • KS FERROCOAT®
  • DYNAMIKS®
  • HIGHSPEKS®  
  • NANOFRIKS®
  • SPINTEKS®
  • SINTEKS®
  • CONTUREKS®