Permaglide®

Der Name Permaglide® ist ein eingetragenes Warenzeichen der KS Gleitlager und verkörpert die Produkteigenschaft des dauerhaft verschleißarmen Gleitens. Durch die Verwendung eines Kunststoffes auf metallischem Grundwerkstoff entsteht eine Werkstoffkombination, die die guten Gleiteigenschaften mit der Tragfähigkeit und der Wärmeleitfähigkeit von Metallen verbindet. Die Verwendung von Festschmierstoffen in der Kunststoffmatrix ermöglicht den Einsatz von Permaglide®-Lagern auch ohne Öl- oder Fettschmierung.

Abhängig von den Wünschen des Kunden und dem Einsatzgebiet stehen eine Reihe von wartungsfreien wie auch wartungsarmen Werkstoffen zur Verfügung. Deren Struktur ist grundsätzlich identisch: Ein poröses Bronze-Sintergerüst, aufgebracht auf ein Trägerband aus Stahl oder Bronze, ist mit der jeweiligen Kunststoffmischung imprägniert. Die Festschmierstoffmasse erzeugt einen Schmierfilm zwischen den Gleitpartnern. Sie ist verantwortlich für einen geräuscharmen Betrieb mit konstant niedrigen Reibwerten über die gesamte Laufzeit. Dies wird durch eine Mischung von PTFE (Polytetrafluorethylen) mit verschleißhemmenden und wärmeleitenden Zusätzen erreicht.

Nicht in allen Fällen ist es möglich, die Aufgaben einer Gleitlageranwendung mit Produkten aus wartungsfreien Materialien zu lösen. Für diese Fälle stehen wartungsarme Werkstoffe zur Verfügung. Hier besteht die Gleitschicht, die die Verschleißbelastung aufnimmt, aus einer PVDF-Matrix (Polyvinylidenfluorid).

Zur Reduzierung des Reibwertes und zur besseren Wärmeleitung sind der Matrix spezielle Komponenten zugegeben. Zusätzlich kann die Oberfläche der Gleitschicht wahlweise mit Schmiertaschen zur Aufnahme von Fett oder Öl ausgestattet werden.

Für Permaglide®-Lager mit extrem hoher Leistungsfähigkeit setzt KS Gleitlager auf eine PEEK-Kunststoffmatrix (Polyetheretherketon), die zur Verbesserung der Tribologie mit speziellen nanoskalierten Füllstoffen modifiziert ist.

Ebenso wie bei den motorischen Lagern bestimmen bei den Permaglide®-Lagern steigende technische Anforderungen und ein möglichst geringer Bauraum die Entwicklungsaktivitäten. Hier zeigt sich das große Know-how der KS Gleitlager-Spezialisten. Entsprechend dem Kundenwunsch werden nicht nur Geometrien und Formen gezielt entwickelt, auch die Optimierung der Gleitschichtsysteme schafft Produkte mit gezielt einzustellenden Bewegungskenngrößen. Außerdem muss sich die Konstruktion einer Baugruppe des Kunden nicht dem Gleitelement anpassen; das Permaglide®-Lager fügt sich optimal in das Baugruppendesign ein.


The following trademarks are protected by registration.

KS Gleitlager GmbH

Am Bahnhof 14
68789 St. Leon-Rot
Germany
Telefon: +49 62 27-5 60Telefax: +49 62 27-5 62 40E-MailRoute