Robust und zuverlässig: Permaglide im Einsatz rund um den Nutzfahrzeugmotor

Der Dieselmotor im Nutzfahrzeug ist neben der Bereitstellung der Antriebsenergie zuständig für den Betrieb wesentlicher Sekundärenergieerzeuger wie Generatoren, Kompressoren und Hydraulikpumpen. Lagerelemente von KS Kolbenschmidt, die unter dem Markennamen Permaglide vertrieben werden, stehen insbesondere in Systemapplikationen in Nutzfahrzeugen für Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Damit sind sie unscheinbare, aber unverzichtbare Elemente zur Reduzierung der Betriebskosten.

Sämtliche mittleren und schweren Nutzfahrzeuge verfügen über Luftbremssysteme, deren Systemdruck in Kolbenkompressoren erzeugt wird. Aus einem Pressluftspeicher werden zusätzlich in einigen Fahrzeugen - abhängig von ihrer jeweiligen Ausstattung und ihrem Einsatzgebiet - Federung, Schaltung oder die Achshubeinrichtung versorgt. An den Kompressor werden hohe Ansprüche in Bezug auf seine Zuverlässigkeit, seine Effizienz und die Laufruhe gestellt. Gleitlager mit dem Markennamen Permaglide dienen als Lagerschalen oder Buchsen sowohl als Kurbelwellenlager, Pleuellagerschalen und Pleuelbuchsen und erfüllen mit speziell auf die Applikationen entwickelten Geometrien hervorragend die vorgenannten Anforderungen. Insbesondere bei den zur Reibungsminderung verwendeten Lagerschalen aus dem Permaglide-Werkstoff KS P141 konnte die Produkt- und Prozesserfahrung aus dem Bereich der motorischen Lagerschalen angewendet werden, so dass hochpräzise, hochleistungsfähige Kompressorengleitlager entstanden sind.

Einsatz in Kälte- und Klimakompressoren

Neben den Luftkompressoren kommen in einigen Nutzfahrzeugen zusätzlich Kältekompressoren als Klimakompressoren für das Fahrerhaus oder aber im Kältekreislauf von Kühlfahrzeugen zum Einsatz. Auch in diesen Aggregaten sichern Gleitlager - insbesondere aus der Werkstofffamilie Permaglide - über die präzise und robuste Lagerung der Welle die Zuverlässigkeit des gesamten Klima- und Kühlsystems.

Hydrauliksysteme in Nutzfahrzeugen

Alle modernen Nutzfahrzeuge verfügen über mehr oder weniger umfangreiche, komplexe Hydrauliksysteme; Standard ist die servohydraulische Lenkung. In Nutzfahrzeugen mit Sonderaufbauten beziehungsweise für Sondereinsatzzwecke werden über Hydrauliksysteme die vielfältigen Verbraucher flexibel und individuell mit Energie versorgt. Hohe hydraulische Systemdrücke sind erforderlich zum Betreiben von Ladebordwänden, Ladekränen, Auffahrrampen und Hubeinrichtungen. Baustellenfahrzeuge verfügen über hydraulische Systeme zum Kippen, Mischen und Pumpen von Beton. In einigen findet man zuschaltbare hydraulische Fahrantriebe für Einsätze in extremem Gelände. Kommunalfahrzeuge nutzen Hydrauliksysteme beispielsweise zum Kehren, Mähen oder als Hubsteiger. In Außenzahnradpumpen, einem Pumpentyp für mobile Hydrauliksysteme mit hohen Systemdrücken, sind die beiden Pumpenwellen durch in Aluminium- oder Gussgehäusen eingepresste Permaglide KS P141-Gleitbuchsen gelagert. Über eine höchste Genauigkeit des Innendurchmessers in Verbindung mit präzise ausgeführten Lagerstirnflächen sichern diese die Funktionalität der Pumpe. Die hohe spezifische Tragfähigkeit des Werkstoffes KS P141 bei gleichzeitig hoher Erosions- und Verschleißfestigkeit sorgt für die Langlebigkeit und maximale Effizienz der Pumpe über die gesamte Einsatzdauer.

KS P 141 - ein robuster Werkstoff für unterschiedliche Anwendungen

Die zur Erzeugung variabler Fördervolumenströme üblicherweise eingesetzten Axialkolbenpumpen sind bestückt mit einem oder zwei Permaglide-Hauptlagern (Wellenlagern). Bei dieser Anwendung sind wesentliche Argumente für den Einsatz des Werkstoffs KS P141 dessen hohe radiale Tragfähigkeit in einem breiten Drehzahlband in Verbindung mit höchsten Erosions- und Kavitationswiderständen. Zusätzlich zur Lagerung der Welle finden relativ groß dimensionierte Lagerschalen aus der Permaglide-Familie einen vermehrten Einsatz als sogenannte Schwenkwiegenlager. Eine optimale Stick-Slip-Charakterisierung gewährleistet hierbei ein sehr gutes Ansprech-Regelverhalten der Pumpe zur Änderung des Volumenstroms über die Betätigung der Schwenkwiege.

KS P 213 - definiert die Leistungsgrenzen in Hydromotoren neu

Dort wo hydraulische Energie direkt in Drehbewegungen umgesetzt wird, zum Beispiel in Schwenkantrieben und Vortriebsmotoren, kommen Radialkolben-Hydromotoren zur Anwendung. Zur Gewährleistung eines ruckfreien Anlaufes bei gleichzeitig hohem Anlauf-Drehmoment sind Gleitlagerschalen zwischen den Laufrollen und den Kolben montiert. Die mit minimalem Reibwert zu übertragenden extremen Lagerkräfte erfordern zum einen Gleitlager mit ausgezeichneter Formgenauigkeit und Tragfähigkeit (Ermüdungsfestigkeit). Zum anderen ist es die maßgeschneiderte Gleitwerkstoffkomposition, die das über die gesamte Einsatzdauer geforderte Reibverhalten ohne Stick-Slip bei gleichzeitig höchster Verschleißfestigkeit gewährleistet. Als High-End-Produkte gelten in Hydraulikmotoren die hochpräzisen Lagerschalen aus Permaglide KS P213.

Cookie Verwendung und Datenschutz

Die Rheinmetall Automotive verwendet Cookies auf Ihrem Gerät um ihre Webseiten optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können sowie für Statistikzwecke. Hier finden Sie weitere Informationen zur Cookie Verwendung, unser Impressum sowie die Datenschutzhinweise.

Durch Klicken auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie den Hinweis zu Cookies, die Datenschutzerklärung und das Impressum zur Kenntnis genommen haben. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite jederzeit auch ändern.

Privatsphäre Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparente Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was diese bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Diese Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert – ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können – Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.