Moderne Kühlmittelpumpen für jeden Einsatzzweck

Pierburg in Auburn Hills, Michigan, ist verantwortlich für den Vertrieb und das Engineering von Öl-, Kühlmittel- und Vakuumpumpen. Die Pumpenproduktion für den amerikanischen Markt erfolgt auch in Celaya, im Bundesstaat Guanajuato, Mexiko. Um den wachsenden Kühlbedarfen und gestiegenen Anforderungen in modernen Motorgenerationen gerecht zu werden, bietet das Unternehmen ein breites Spektrum an Kühlmittelpumpen an.

2012 wurden am Standort in Auburn Hills die Prüfanlagen für elektrische Pumpen ausgebaut, weitere Prüfstände für Vakuumpumpen, variable Ölpumpen und Tandempumpen sind hinzukommen. Der konsequente Aufbau dieses Know-hows erlaubt es, Entwicklungsprojekte nordamerikanischer Kunden kompetent vor Ort zu unterstützen.

Insbesondere im Segment der Kühlmittelpumpen bietet der Hersteller eine ganze Produktfamilie in unterschiedlichen Leistungsbereichen an. Kühlmittelpumpen werden je nach Anwendungsbereich in zwei Leistungsstufen unterteilt: Elektrische Wasserumwälzpumpen (WUPs) mit einer Gesamtleistung von 15 bis 30 Watt und elektrische Kühlmittelpumpen mit einer Leistung von 50 bis 400 Watt und darüber hinaus.

Mit der elektronisch kommutierten Wasserumwälzpumpe (WUP) ist der Hersteller bereits seit über zehn Jahren Marktführer. Sie kommt vor allem dort zum Einsatz, wo Kühl- oder Heizungsaufgaben unabhängig vom Hauptkreislauf realisiert werden müssen - beispielsweise bei Standheizungen, der Heizungsunterstützung, der Nachwärmenutzung oder für Nachlaufzeiten bei stehendem Motor. Darüber hinaus wird sie zur Turboladerkühlung, Abgaskühlung im Zusammenhang mit einem AGR-System und sogar zur Kühlung der Leistungselektronik bei Hybrid- und Elektrofahrzeugen eingesetzt.

Bei der leistungsgesteigerten WUP wird durch die Überarbeitung von Hydraulik und EC-Motor der Wirkungsgrad deutlich verbessert. Bei gleichen Abmessungen wird in Verbindung mit der intelligenten Ansteuerung des Elektromotors durch die Elektronik mehr hydraulische Leistung erreicht. Hierdurch kann ein höheres Wärmeaufkommen abgefangen werden.

Elektrische Varianten ab 50 Watt
Die "große Schwester" der WUP ist die elektrische Kühlmittelpumpe CWA 50. Sie wird meist in Sekundärkreisläufen eingesetzt wie beispielsweise zur Ladeluftkühlung.

In Serie läuft sie seit 2008 bei Audi, BMW und Chrysler. Auch sie ist elektrisch - also unabhängig von der Motordrehzahl - betrieben und kühlt damit "on demand", wo und wie es benötigt wird.

Leistungsstärker als die CWA 50 ist die CWA 200. Sie war die erste elektrische Kühlmittelpumpe, die in Großserie produziert worden ist. 2004 nutzte sie die BMW Group zur Kühlung von Reihensechszylindermotoren, ab 2006 wurden auch die Motoren der BMW-Reihenvierzylinder elektrisch gekühlt.

Mit der elektrischen Kühlmittelpumpe lassen sich wegen der bedarfsgerechten Kühlmittelversorgung Verbrauchseinsparungen von zwei bis drei Prozent erzielen. In besonderen Situationen, wie zum Beispiel beim Kaltstart, kann die Pumpe gänzlich abgeschaltet werden und bewirkt durch die raschere Motoraufheizung eine Verminderung der Schadstoffemissionen. Die Regelung der Kühlmittelpumpe erfolgt über eine spezielle, in die Pumpe integrierte Elektronik. Diese reagiert auf Signale vom Motormanagement-System, wo die Informationen zu Lufttemperatur, Motorlast, Motordrehzahl, Geschwindigkeit und Kühlmitteltemperatur zusammenlaufen und verarbeitet werden. Durch die Unabhängigkeit von einem mechanischen Antrieb lassen sich weitere Freiheiten gewinnen, mit denen das Package im Motorraum optimiert werden kann.

Durch Modularisierung war es möglich, bei geringen Kosten ein Baukastensystem für die CWA 50 und 100 sowie CWA 200 und 400 zu entwickeln. Damit wird heute ein weiterer Leistungsbereich elektrischer Pumpen für unterschiedlichste Kühlanwendungen angeboten.

Starke Leistung für aktuelle Technologien
Auch bei Antriebskonzepten wie Hybrid- oder Brennstoffzellentechnologie ist der Einsatz elektrisch angetriebener Kühlmittelpumpen unumgänglich. Hier werden die elektrischen Kühlmittelpumpen der CWA-Familie für die Kühlung leistungsfähiger Batterien, der Brennstoffzelle sowie der notwendigen Leistungsumrichter für die Bordelektrik eingesetzt.

Cookie Verwendung und Datenschutz

Die Rheinmetall Automotive verwendet Cookies auf Ihrem Gerät um ihre Webseiten optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können sowie für Statistikzwecke. Hier finden Sie weitere Informationen zur Cookie Verwendung, unser Impressum sowie die Datenschutzhinweise.

Durch Klicken auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie den Hinweis zu Cookies, die Datenschutzerklärung und das Impressum zur Kenntnis genommen haben. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite jederzeit auch ändern.

Privatsphäre Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparente Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was diese bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Diese Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert – ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können – Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.