Elektrischer Wastegate-Aktuator zur Serienreife gebracht

Downsizing ist „in“: Im Zusammenhang mit den Bemühungen um CO2-Minderungen wird nicht zuletzt die Technologie der Abgasturboaufladung weiter vorangetrieben. Für die RegeIung der Turbolader setzen dabei immer mehr Fahrzeughersteller auf elektrisch betätigte Wastegates. Bereits im letzten Jahr konnte Pierburg das Konzept für elektrische Wastegate-Aktuatoren mit B-Mustern erfolgreich abbilden. Basierend auf den Erfahrungen durch umfangreiche Verifikationen derselben sowie Fahrzeugerprobungen wird jetzt das Design für die Serienproduktion weiter optimiert. Dabei steht Pierburg sowohl mit OEMs als auch den Herstellern von Turboladern in Kontakt.

Auf der technischen Seite werden bei der Entwicklung zur Serienreife zusätzliche Anforderungen wie reduzierte Stellzeiten, höhere Einsatztemperaturen und gesteigerte Dichtigkeit berücksichtigt. Zusätzlich soll die Robustheit der Aktuatoren gesteigert werden, um den Einsatz der Komponenten auch für Light und Medium Duty-Trucks zu ermöglichen. Für diese Anwendungen wird auch die Integration eine CAN-BUS-fähigen On-Board-Lageregelelektronik realisiert.   

Verbesserte Technik vermeidet Verfälschungen

Das Produktportfolio umfasst neben dem linearen Aktuator, der bei Benzinmotoren bevorzugt verwendet wird, auch rotatorische Varianten, welche hauptsächlich für VNT / VTG („Variable Nozzle“ beziehungsweise „Variable Turbinen-Geometrie“) bei Dieselmotoren zur Anwendung kommen.

Bei der linearen Variante ermöglicht eine neu angewendete Technik sowohl eine verbesserte Erfüllung der Verstellaufgabe - samt der Ausbildung eines ausgeprägten Kraftplateaus - als auch die Einbindung in das On-Board-Diagnose-System des jeweiligen Fahrzeugs. Unter anderem wird mit der Sensorik die lineare Bewegung des Abtriebsgestänges mittels eines Linearsensors nicht indirekt sondern direkt an der Betätigungsstange erfasst. So wird eine Verfälschung der ermittelten Position des Abtriebselementes vermieden.

Da sich gezeigt hat, dass die unterschiedlichen Marktanforderungen nicht mit einem einzigen, linearen Universalsteller abgedeckt werden können, wird – wie bislang - auf die Verwendung eines Baukastenansatzes geachtet, um die Verifikationsaufwendungen zu reduzieren und wirtschaftlich attraktive Lösungen anzubieten.

Hintergrundinformation: In der Automobiltechnik wird mit „Wastegate“ der Bypass um das Turbinenrad eines Turboladers bezeichnet. Mittels dieses Bypasses wird die Turbinendrehzahl bei der Erreichung des angestrebten Ladedrucks durch eine direkte „Entlüftung“ des Abgases in die Abgasanlage begrenzt. In der Praxis hat sich in jüngster Zeit jedoch gezeigt, dass bei stetig steigenden Anforderungen an die Effizienz moderner Fahrzeuge die bislang praktizierte Regelung mittels einer Druckdose nicht länger ausreicht. Zur schnellen und druckunabhängigen Regelung des Ladedrucks hat Pierburg deshalb einen elektrischen Aktuator entwickelt, der sich besonders fein verstellen lässt.

Cookie Verwendung und Datenschutz

Die Rheinmetall Automotive verwendet Cookies auf Ihrem Gerät um ihre Webseiten optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können sowie für Statistikzwecke. Hier finden Sie weitere Informationen zur Cookie Verwendung, unser Impressum sowie die Datenschutzhinweise.

Durch Klicken auf „OK“ bestätigen Sie, dass Sie den Hinweis zu Cookies, die Datenschutzerklärung und das Impressum zur Kenntnis genommen haben. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen für diese Webseite jederzeit auch ändern.

Privatsphäre Einstellungen

Wir legen großen Wert auf eine transparente Information rund um das Thema Datenschutz. Sie werden auf unseren Seiten genau informiert, welche Einstellungen Sie wählen können und was diese bewirken. Sie können Ihre gewählte Einstellung jederzeit wieder ändern. Ganz gleich, welche Auswahl Sie treffen, wir werden keine Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen). Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers. Mehr erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Ändern Sie Ihre Privatsphäre Einstellungen durch klicken auf die entsprechenden Buttons

Notwendig

Systemnotwendige Cookies sorgen für die korrekte Funktion der Webseite. Ohne diese Cookies kann es zu Fehlfunktionen oder Fehlermeldungen kommen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • die Einstellungen, die Sie auf dieser Seite getroffen haben, speichern

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Komfort

Diese Cookies erleichtern einen komfortablen Besuch der Webseite und speichern beispielsweise Einstellungen, damit Sie diese nicht bei jedem Besuch der Seite erneut durchführen müssen.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.
  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Statistik

Statistik Cookies erlauben uns, anonymisiert – ohne dass Rückschlüsse auf Sie als Person gezogen werden können – Auswertungen über das Nutzungsverhalten unserer Webseite zu erstellen. Wir haben dadurch die Möglichkeit die Performance der Seite zu messen und diese laufend zu verbessern, um Ihnen ein verbessertes Nutzungserlebnis zu bieten.

Diese Webseite wird:

  • systemnotwendige Cookies speichern
  • Ihre Einstellungen, wie z.B. Sprachauswahl oder Cookie Banner, speichern, um diese nicht wiederholt vornehmen zu müssen.
  • Besuche anonym auswerten und daraus Rückschlüsse für die Optimierung unserer Webseite ziehen.

Diese Webseite wird bei dieser Einstellung niemals:

  • Rückschlüsse auf Sie als Person ziehen (außer Sie haben Ihre Daten explizit eingegeben, z.B. in Kontaktformularen)

Die do-not-track (DNT) Einstellung Ihres Browsers wird von uns selbstverständlich generell respektiert. In diesem Falle werden keine Tracking Cookies gesetzt und keine Tracking Funktionen geladen.