Was können Sie von uns erwarten?
Weiterbildung, Gesundheit, Vorsorge. 

Motorrad fahren in Neuss, Volleyball spielen in St. Leon-Rot, Yoga in Neckarsulm. An allen unseren Standorten bieten wir den Mitarbeitenden Möglichkeiten zum Ausgleich – und zum gegenseitigen Kennenlernen. Denn nichts schweißt ein Team so zusammen wie ein gemeinsames Ziel. Und das verfolgen wir auch mit unseren zahlreichen Weiterbildungsmaßnahmen.

Weiterbildung

Menschen mit Benzin im Blut mögen keinen Stillstand. Sie wollen weiterkommen. Und wir helfen ihnen dabei. Zum Beispiel mit unserer internen Weiterbildungsakademie. Sie richtet sich an alle Mitarbeitenden und bietet unter anderem Seminare zu den Themen Internationalisierung, Fach- und Methodenkompetenz und Projektmanagement an. Neue Mitarbeitende lernen in „Einstiegs-Workshops“ das Unternehmen schneller kennen. Das Young-Manager- und das Executive-Development-Programm bereitet den Führungsnachwuchs auf die Aufgaben im Top-Management vor. Dort angekommen, tauscht man sich im Management Campus über verschiedene Themen wie strategisches Denken, operatives Lenken und Netzwerken aus. So hat jeder die Möglichkeit, sich ganz nach seinen Wünschen und Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Rheinmetall Automotive macht eben fit. Und das nicht nur geistig. So bieten wir neben Seminaren auch diverse Gesundheits- und Vorsorgekurse an. Dabei umfasst das Gesundheitsmanagement bei Rheinmetall Automotive weit mehr als Laufgruppen und Yogatraining.

Gesundheit

Von der Rückenschule über den Nordic-Walking-Kurs bis zur Ernährungsberatung bieten wir unseren Mitarbeitenden Maßnahmen an, die ihre Gesundheit stärken sollen. Darüber hinaus gibt es bei Rheinmetall Automotive eine Arbeitsgruppe zur Suchtprävention. Sie entwickelt Angebote, die Suchterkrankungen vermeiden und Folgen von Sucht abfangen sollen. Info-Aktionen sensibilisieren für das Thema.

Vorsorge

Ein speziell geschultes Team analysiert kontinuierlich die Arbeitsbedingungen, beseitigt Gefahrenquellen, klärt über Schutzmaßnahmen auf und verbessert Ergonomie und Sicherheit am Arbeitsplatz. Mitarbeitende, die nach längerer Arbeitsunfähigkeit wieder einsteigen wollen, begleiten wir auf diesem Weg. Dazu gehören vertrauliche Gespräche und individuelle Maßnahmen, die eine erneute Erkrankung vermeiden sollen.

Vom Arbeitsschutz über Ernährungs- und Sportkurse bis Vorsorge und Eingliederungsmanagement: Ein Gesundheitskoordinator, der jedem Rheinmetall Automotive-Standort zur Verfügung steht, hat einiges zu tun. Und er lässt sich immer wieder neue Aktionen einfallen. „Mit dem Fahrrad zu KS“ zum Beispiel. Oder regelmäßige Gesundheitstage mit Themen wie „Stressabbau und Ergonomie“ oder „Wasser und Co.“. An vielen Standorten haben sich inzwischen Walking- und Laufgruppen zusammengeschlossen. Yogakurse und autogenes Training sorgen für Entspannung. Und regelmäßige Motorradfahrtrainings für Spaß und Sicherheit.

Sie sehen, unsere Mitarbeitenden sind uns wichtig. Ihnen wollen wir ein Umfeld bieten, das Work und Life verbindet, dass das kollegiale Miteinander fördert und rundum zufrieden macht. Ob uns das gelingt, testen Sie am besten selbst.

Rheinmetall Automotive AG

Karl-Schmidt-Straße
74172 Neckarsulm Germany Telefon: +49 7132 33-0 Telefax: +49 7132 33-2796 E-Mail Route

Download

Zertifikate