Umweltschutz

Die Rheinmetall Automotive AG ist sich ihrer Verantwortung für Mensch und Umwelt bewusst. Aus dieser unternehmerischen Verpflichtung zu einem nachhaltigen umweltorientierten Handeln wurden umweltpolitische Grundsätze für die Unternehmensgruppe abgeleitet. Der darin definierten Zielsetzung einer stetigen Verringerung der betrieblichen Umweltbelastung auch über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinaus, wird mit der Berücksichtigung von umweltrelevanten Faktoren über die gesamte Wertschöpfungskette, insbesondere bereits bei der Entwicklung von Produkten und Produktionsprozessen, entsprochen.

Zur Absicherung der umweltpolitischen Zielsetzungen wurden in den in- und ausländischen Produktionsgesellschaften Umweltmanagementsysteme implementiert und nach dem international anerkannten Umweltstandard ISO 14001 zertifiziert. Dem engagierten Einsatz unserer mit umweltrelevanten Themen betrauten Mitarbeiter ist es zu verdanken, dass sich durch Schulungen und Informationen der Belegschaft im Konzern auf breiter Ebene ein positives Umweltbewusstsein entwickelt hat.

Der Vorstand hat sich in seiner Fürsorgepflicht gegenüber den Beschäftigten und aus seiner unternehmerischen Verantwortung heraus zu einem nachhaltigen umweltorientierten Handeln verpflichtet.

  • Umweltverantwortung als unternehmerische Handlungsmaxime
  • Kontinuierliche Reduzierung der betrieblichen Umweltauswirkungen
  • Ressourcen- und energiesparsame Produkte und Produktion
  • Einführung und Aufrechterhaltung von Umweltmanagement-Systemen
  • Förderung des Umweltbewußtseins der Mitarbeiter
  • Entwicklung von Notfallvorsorge und -maßnahmen
  • Bereitschaft zum öffentlichen Dialog

Joachim Kühner

Rheinmetall Automotive AG
Karl-Schmidt-Straße
74172 Neckarsulm Germany Telefon: +49 7132 33-0 Telefax: +49 7132 33-52851 E-Mail

Umweltpolitik

Energiepolitik